Life Ball: Paris Jackson und Philipp Hochmair aktuelle Botschafter der LIFE+ Kampagne


Wien. Anlässlich der European HIV Testing Week vom 23. – 30. November 2018 und dem internationalen Welt- AIDS-Tag am 1. Dezember präsentiert LIFE+, der Trägerverein hinter dem Life Ball, mit Paris Jackson und Philipp Hochmair seine aktuellen Testimonials. Mit einer Plakatkampagne – fotografiert vom österreichischen Starfotografen Andreas H. Bitesnich – sowie unterstützt durch TV und Radiospots soll die Kampagne Know Your Status das Bewusstsein der Bevölkerung um die Gefahren einer HIV-Infektion schärfen, aufklären und Tabus in Verbindung mit HIV/AIDS brechen. „Mit unserer Kampagne möchten wir weiterhin Bewusstsein dafür schaffen, wie wichtig die Kenntnis seines eigenen Immunstatus ist und was eine HIV-positive Diagnose für die Betroffenen in persönlicher, gesellschaftlicher und medizinischer Hinsicht bedeutet.“ so Gery Keszler, Obmann von LIFE+.

Allein in Österreich leben Schätzungen zufolge über 8.000 Menschen mit dem Virus, ein bis zwei Personen infizieren sich täglich und die geschätzte Dunkelziffer der Betroffenen, die nichts von ihrem HIV-positiven Status wissen, ist bedenklich hoch (Quelle: UNAIDS).

Die neuen Know Your Status Kampagnensujets mit Paris Jackson und Philipp Hochmair werden zur diesjährigen European Testing Week in ganz Österreich zu sehen sein. Die beiden Testimonials verfassten die Texte, die anschließend auf ihre Körper gemalt wurden, selbst. Diese spiegeln die jeweiligen Erfahrungen und Gedanken im direkten und ehrlichen Umgang mit HIV/AIDS wieder.

Paris Jackson, die sich als Botschafterin der Elizabeth Taylor AIDS Foundation dem Kampf gegen AIDS verschrieben hat und in diesem Jahr Gast des Life Ball war, unterstützt LIFE+ mit vollem Einsatz: „35 Millionen Menschen sind seit Beginn der AIDS-Epidemie in den 1980er Jahren an AIDS-Folgeerkrankungen gestorben, noch immer haben Menschen wegen der Stigmatisierung Angst, darüber zu reden. Die Leute wollen nicht in die Nähe eines HIV-Infizierten kommen, nicht einmal, wenn aufgrund der Behandlung eine Übertragung nicht möglich ist. Ich bin leidenschaftlich bemüht, die Stigmatisierung und die Falschinformationen rund um HIV/AIDS zu beenden.“

Mit der Hilfe starker Partner wurde Know Your Status auch öffentlich zur Realität. So stellt der ORF „Social TV- Spots“ zur Verfügung. Die aussagekräftigen Fotografien wurden von Andreas H. Bitesnich umgesetzt und von der Agentur Merlicek & Grossebner in eine Plakat- und Inseratenkampagne verwandelt, die weiterhin großflächig in Kooperation mit KULTURFORMAT, eine 100%ige Tochter der Gewista, umgesetzt wird.

Philipp Hochmair, der am 30. November 2018, dem Vorabend des internationalen Welt-AIDS-Tages LIFE+ mit dem „Jedermann im Dom“ unterstützt, plädiert auch abseits der Bühne für mehr Offenheit in Bezug auf HIV/AIDS und dafür, sich testen zu lassen: „Es ist wichtig, ehrlich mit sich selbst zu sein, nur dann kann man auch ehrlich gegenüber anderen sein. Gerade im Falle von HIV und AIDS könnte das über Leben und Tod entscheiden - über das eigene und das Leben von anderen. Deshalb ist es so wichtig, seinen Immunstatus zu kennen.“

Neben den klassischen Labortests sind seit diesem Jahr in Österreich auch HIV-Selbsttests zur Eigenanwendung rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Ein HIV-Selbsttest ermöglicht eine diskrete Anwendung und soll die Hemmschwelle, einen HIV-Test durchzuführen, verringern. Im Falle eines positiven Testergebnisses muss der HIV- Test jedoch mit einem Labortest verifiziert werden.

Im nächsten Jahr plant LIFE+ als Verlängerung zu Know Your Status eine neue Informationskampagne, die auf das dritte und finale der UNAIDS 90-90-90-Ziele und inhaltlich auf das Thema HIV-Prävention ausgerichtet sein wird. Diese soll unter dem Titel U = U (Undetectable = Untransmittable) darüber aufklären, wie eine HIV-positive Person, die sich in entsprechender Behandlung befindet virale Suppression erreichen und das HI-Virus somit nicht mehr an andere weitergeben kann.


Weitere Infos:

www.lifeplus.org
www.testingweek.eu

„Perspektiven“ – die App, die das Leben entscheidend erleichtert.

  • Ihre Gesundheitsdaten aufzeichnen und kontrollieren
  • Benutzerfreundliches, persönliches HIV-Toolkit
  • Überblick über bestimmte Termine mit dem medizinischen Betreuungsteam behalten und Notizen hinzufügen
  • Tipps zur Gesundheitsvorsorge für unterwegs