Nutzungsbedingungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung und/oder die Nutzbarkeit dieser und jeder anderen Website, die von der Gilead Sciences Inc., einschließlich ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften, Konzerngesellschaften und ihrer Rechtsnachfolger (zusammen "Gilead" genannt), betrieben wird.

Der Zugriff auf diese Gilead-Website und ihre Nutzung sind den vorliegenden Nutzungsbedingungen sowie allen geltenden Gesetzen, Regelungen und Vorschriften unterworfen. Gilead kann die vorliegenden Nutzungsbedingungen ohne Vorankündigung abändern, indem sie diese Bekanntmachung aktualisiert. Diese Gilead-Website ist nur für Benutzer in Europa bestimmt. Mit dem Zugriff auf diese Gilead-Website und ihrer Nutzung erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden und bestätigen, dass Sie mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind.

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

GILEAD BETREIBT DIESE WEBSITE ALS SERVICE FÜR DIE INTERNET-COMMUNITY. DIESE GILEAD-WEBSITE SOLL ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU DEM BETREFFENDEN THEMA BIETEN.

Gilead wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um korrekte und aktuelle Informationen auf dieser Gilead-Website aufzuführen, doch bietet sie alle Informationen unverbindlich in der jeweils vorliegenden Form ("as is") an. Gilead übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der auf dieser Gilead-Website erscheinenden Informationen und schließt jede ausdrückliche oder implizite Gewährleistung, auch jede Gewährleistung der allgemeinen Gebrauchstauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten, aus, soweit das Gesetz dies zulässt.

Darüber hinaus sind Informationen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dieser Gilead-Website erscheinen, unter Umständen nur zu diesem Zeitpunkt gültig, wobei Gilead jede Haftung für die Aktualisierung solcher  Informationen ablehnt. Gilead haftet nicht für Handlungen, die aufgrund von Informationen auf dieser Gilead-Website getätigt wurden. Alle Benutzer dieser Gilead-Website erklären sich damit einverstanden, dass der Zugriff auf diese Gilead-Website und auf sämtliche Inhalte dieser Website sowie ihre Nutzung stets auf eigene Gefahr erfolgen.

Weder Gilead noch einer ihrer Agenten oder eines ihrer angeschlossenen Unternehmen haftet für direkte, indirekte, zufällige, Folge- oder durch Strafschadenersatz entstehende Schäden, die sich aus dem Zugriff auf diese Gilead-Website oder ihre Nutzung oder Nichtnutzbarkeit durch den Benutzer oder aus Fehlern oder Auslassungen im Inhalt dieser Gilead-Website ergeben.

Alle Mitteilungen oder Inhalte, die Sie Gilead über diese Gilead-Website oder per E-Mail zusenden, werden als nicht vertraulich übermittelt. Gilead verspricht weder ausdrücklich noch implizit, dass sie davon Abstand nimmt, solche Mitteilungen oder Unterlagen ungeachtet des Zwecks zu verwenden, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Ausstrahlung und Bekanntmachung.

Gesundheitsinformationen

Diese Gilead-Website bietet weder medizinische Beratung noch Anweisungen zum richtigen Gebrauch eines Produkts, das von Gilead, einem angeschlossenen Unternehmen, einem Lizenzinhaber oder einem Joint-Venture-Partner hergestellt oder geliefert wird, und ist auch nicht als solche gedacht. Die Informationen auf dieser Gilead-Website sind in keiner Weise als Ersatz für eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Gesundheitsdienstleister zu verstehen und auszulegen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Behandlungsmöglichkeiten und Fragen, die Sie eventuell haben, mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsdienstleister besprechen.

Geistiges Eigentum: Urheberrechte und Handelsmarken

Name und Logo des Unternehmens Gilead sowie alle Produktnamen sind, sofern nicht anders angegeben, Handelsmarken von Gilead, ihrer Tochtergesellschaften, angeschlossenen Unternehmen, Lizenzinhaber oder Joint-Venture-Partner, wobei es keine Rolle spielt, ob diese Marken in Großschrift oder mit einem Markenzeichensymbol erscheinen oder nicht. Die Verwendung, Vervielfältigung, Kopie oder Weiterverbreitung dieser Handelsmarken ist ohne schriftliche Genehmigung von Gilead verboten.

Der gesamte Inhalt dieser Gilead-Website, einschließlich aller Bilder und Texte, ist urheberrechtlich geschützt. Im Gegenzug zu Ihrer Einverständniserklärung mit diesen Nutzungsbedingungen sichert Gilead Ihnen ein persönliches, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Zugriffs- und Nutzungsrecht für diese Gilead-Website zu. Inhalte dieser Gilead-Website dürfen Sie nur zu persönlichen, nichtkommerziellen Zwecken herunterladen. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Gilead darf diese Gilead-Website nicht kopiert, verbreitet, heruntergeladen, abgeändert, wiederverwendet, weiterveröffentlicht oder auf sonstige Weise verwertet werden, sofern diese Nutzungsbedingungen keine anderslautende Bestimmung enthalten. Zur Unternehmenspolitik von Gilead gehört es, dass sie ihre geistigen Eigentumsrechte unter voller Ausschöpfung des geltenden Rechts durchsetzt. Die Nutzung oder der Missbrauch dieser Handelsmarken, Urheberrechte oder sonstigen Inhalte ist ausdrücklich verboten, sofern diese Nutzungsbedingungen keine anderslautende Bestimmung enthalten, und verstößt unter Umständen gegen Urheberrecht, Handelsmarkenrecht, Kommunikationsvorschriften und -regelungen oder sonstige Gesetze, Regelungen und Verordnungen.

Websites von Drittparteien

Die Gilead-Website kann Hyperlinks zu Websites enthalten, die von Dritten betrieben oder kontrolliert werden. Gilead haftet nicht für die Inhalte oder die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen auf diesen Websites, da diese grundsätzlich nicht von Gilead geprüft, genehmigt, bewertet oder empfohlen werden.

So erreichen Sie uns:

Gilead Sciences GesmbH
Wagramer Straße 19
1220 Wien 

Datenschutzerklärung zu dieser Website

Datenschutzerklärung zu dieser Website

In dieser Datenschutzerklärung ist dargelegt, wie Gilead Sciences Inc., einschließlich ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften, Konzerngesellschaften und Rechtsnachfolger (zusammen "Gilead" genannt), mit den Daten umgeht, die Sie Gilead auf den von Gilead kontrollierten Websites (zusammen "Gilead-Website(s)" genannt) übermitteln oder die dort auf andere Weise erfasst werden. Die Datenschutzpraxis auf den Gilead-Websites entspricht allgemein der Datenschutzerklärung von Gilead. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung zu dieser Website sowie die Datenschutzerklärung von Gilead, bevor Sie Gilead-Websites nutzen oder Gilead Daten übermitteln. Die Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten können  allerdings je nach Besonderheiten der betreffenden Website unterschiedlich verlaufen. Deshalb sollten Sie gegebenenfalls die Datenschutzerklärung der betreffenden Gilead-Website bei Ihrem Besuch lesen. Mit dem Zugriff auf die Gilead-Website(s) und ihrer Nutzung erklären Sie sich mit der Erfassung, Nutzung und Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten (Informationen, anhand derer Sie identifizierbar sind) einverstanden, wie dies in der Datenschutzerklärung zu dieser Website dargelegt ist.

Sofern keine anderslautende Bestimmung hierzu vorliegt, gilt die Datenschutzerklärung zu dieser Website nicht für Informationen, die offline von Ihnen eingeholt werden, oder für Websites Dritter, zu denen die Gilead-Websites einen Link aufführen. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung einer jeden Website, die Sie besuchen.

Wie erfasst Gilead online Informationen?

Gilead erfasst diese Informationen auf zwei Wegen:

Persönliche Daten, die Sie selbst übermitteln:

Gilead erfasst persönliche Daten, die Sie auf Gilead-Websites in Datenfelder eingeben. So können Sie beispielsweise Ihren Namen sowie Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder sonstige Angaben übermitteln, um Informationen über diverse Themen zu erhalten, sich für Gilead-Programme anzumelden, den Gilead-Kundendienst zu erreichen oder an Gilead-Umfragen teilzunehmen. Darüber hinaus kann Gilead Daten in nicht identifizierbarer Form (aggregierte/anonymisierte Daten) konsolidieren, um sie als Hilfe bei der Entwicklung von Gilead-Produkten und -Dienstleistungen zu nutzen,  Forschungstätigkeiten von Gilead zu verbessern und sonstige Aufgaben des Unternehmens zu erleichtern. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sollten Sie Gilead keine Informationen übermitteln, die nicht gezielt angefordert werden.

Passive Erfassung nicht identifizierbarer Daten:

Gilead-Websites erfassen unter Umständen Daten über Ihre Besuche auf Gilead-Websites, ohne dass Sie diese Daten auf eigenes Betreiben übermitteln. Nicht identifizierte Daten können auf verschiedenen technischen Wegen erfasst werden, beispielsweise mit Cookies oder Zählpixeln. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf der Festplatte Ihres Rechners abspeichert. Zählpixel (auch Webbeacon, Tracking-Pixel oder Pixel-Tag genannt) lassen Gilead besser erkennen, wie Sie auf den Gilead-Websites navigieren. Bei der Nutzung der Website übermittelt Ihr Internet-Browser den Gilead-Websites automatisch einige dieser nicht identifizierten Daten, wie die URL der Website, die Sie soeben besucht haben, oder die Browser-Version, die auf Ihrem Rechner läuft. Techniken zur passiven Datenerfassung können Ihnen die Nutzung der Gilead-Websites erleichtern, indem sie Gilead dazu verhelfen, besseren Service zu bieten, Gilead-Websites gezielt auf individuelle Benutzerpräferenzen einzustellen, Statistiken zu erstellen, Trends zu analysieren und die Gilead-Websites auf sonstige Weise zu verwalten und zu verbessern. Ohne diese Techniken zur passiven Datenerfassung kann es sein, dass bestimmte Features der Gilead-Websites nicht nutzbar sind. Ohne zusätzliche Hinweise dürfen die mit diesen Techniken erfassten Daten nicht zu Ihrer persönlichen Identifizierung verwendet werden. Näheres über die Einschränkung oder Deaktivierung von Tracking-Technologien erfahren Sie in dem Abschnitt "Welche Wahlmöglichkeiten habe ich bei der Art und Weise, wie Gilead-Websites personenbezogene Daten über mich erfassen und nutzen?"

Einige Geschäftspartner, die auf Vertragsbasis Geschäftstätigkeiten für Gilead ausführen (z. B. Website-Anbieter), verwenden unter Umständen Cookies auf Gilead-Websites. Obwohl Gilead unter Umständen keinen direkten Zugriff auf solche Cookies oder keine Kontrolle hierüber hat, regelt die Datenschutzerklärung zu dieser Website dennoch die Verwendung von Cookies durch Gilead und durch solche Geschäftspartner auf den Gilead-Websites. Gilead kann zudem Social-Media-Betreibern (z. B. Facebook) erlauben, Widgets auf Gilead-Websites zu setzen. Diese Tools von Dritten können ebenso dazu dienen, Ihre Navigation auf den betreffenden Websites zu verfolgen. Solange Sie beispielsweise auf Facebook angemeldet sind, erkennt Facebook immer dann, wenn Sie auf einer Webseite mit Facebook-Widget landen, dass Sie auf dieser Webseite sind. Gilead kontrolliert nicht die Datenschutzpraxis solcher Drittparteien.

Unter welchen Umständen und zu welchen Zwecken könnte Gilead personenbezogene Daten auf Gilead-Websites erfassen und nutzen?

Wie oben dargelegt, erfasst Gilead Daten darüber, wie Sie mit den Gilead-Websites interagieren. Diese Daten sind gewöhnlich nicht identifiziert und dienen lediglich dazu, die Gilead-Websites intakt zu halten oder zu verbessern. Wenn Sie selbst personenbezogene Daten übermitteln, nutzt Gilead diese personenbezogenen Daten einzig und allein dazu, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen einen effizienten Kundendienst zu bieten, es sei denn, das Gesetz erlaubt und verlangt eine weiterreichende Nutzung. Nachdem Sie personenbezogene Daten in einem Formular oder Datenfeld auf einer Gilead-Website eingegeben haben, kann Gilead die oben genannten automatisierten Techniken einsetzen, damit die betreffende Gilead-Website Ihre persönlichen Präferenzen "behält", beispielsweise häufig von Ihnen besuchte Bereiche dieser Gilead-Website oder, falls Sie dies wählen, Ihren Benutzernamen durch Kombination zuvor nicht identifizierter Daten mit Ihren personenbezogenen Daten. In den Ländern und Gebieten, in denen dies vorgeschrieben ist, wird hierzu erst Ihre Einverständniserklärung eingeholt.

Gilead verwendet personenbezogene Daten einzig und allein zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zu sonstigen eigenen Geschäftszwecken, sofern dies zulässig ist, beispielsweise dazu, Ihnen die Zusendung von Bekanntmachungen oder Informationen über Produkte oder Dienstleistungen von Gilead anzubieten, Sie zur Teilnahme an Umfragen über Produkte oder Dienstleistungen von Gilead einzuladen oder Ihnen besondere Ereignisse anzukündigen, die Sie interessieren könnten. Gilead kann Ihnen in seltenen Fällen servicetechnische Ankündigungen zusenden, wenn dies notwendig ist. Wenn beispielsweise ein Service von Gilead vorübergehend zu Wartungszwecken ausgesetzt werden muss, kann Gilead Ihnen dies per E-Mail ankündigen. Sie können diese nichtkommerziellen Mitteilungen in der Regel nicht abwählen, haben jedoch die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto zu deaktivieren.

Wenn Sie die E-Mail-Seiten-Funktion von Gilead benutzen, um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, sendet Gilead Ihnen eine E-Mail, um Ihre Registrierung zu validieren und überdies zu bestätigen, dass Sie sich für den Empfang solcher E-Mails angemeldet haben. Wenn Sie solche E-Mails nicht mehr empfangen möchten, können Sie den Anweisungen in der E-Mail folgen und Gilead dazu auffordern, Ihnen keine E-Mail-Benachrichtigungen mehr zu senden.

Sofern dies nach lokalem Recht zulässig ist, können Sie auf einigen Gilead-Websites überdies einer anderen Person einen Link zu einer Webseite von Gilead senden. Wenn Sie die E-Mail-Seiten-Funktion von Gilead dazu nutzen, einen Link zu einer Webseite von Gilead zu senden, fordert Gilead Sie zur Eingabe der E-Mail-Adresse des Empfängers auf. Gilead sendet dem Empfänger daraufhin per E-Mail eine einmalige Einladung, die vorgeschlagene Seite zu lesen. Die so erfassten Daten dienen einzig und allein dazu, diese spezifische E-Mail-Nachricht zuzustellen, und werden weder gespeichert noch zu anderen Zwecken genutzt.

Im Rahmen der geltenden Gesetzes- und Rechtsvorschriften kann Gilead personenbezogene Daten mit Agenten austauschen, die Gilead in ihren Geschäftstätigkeiten unterstützen, sofern dies zu dem Zweck geschieht, zu dem die Daten übermittelt wurden. Zu diesen Agenten zählen unter anderem Dienstleister, die die E-Mail-Abonnements und Informationsanfragen von Gilead verwalten oder selbst Dienste anbieten. Gilead hält solche Agenten dazu an, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln und sie nur zur Ausführung von Aufgaben für Gilead und entsprechend den Anweisungen von Gilead und der Datenschutzerklärung zu dieser Website zu nutzen oder weiterzuleiten. Einige dieser Agenten haben ihren Sitz möglicherweise außerhalb des Landes, in dem die personenbezogenen Daten erfasst wurden. Wenn personenbezogene Daten an Empfänger außerhalb der Landesgrenzen übermittelt werden, sind sie den Gesetzen des Bestimmungslandes unterworfen und können an Regierungen, Gerichte, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden im Bestimmungsland entsprechend den Gesetzen dieses Landes weitergeleitet werden.

In welchen Fällen und zu welchen Zwecken leitet Gilead personenbezogene Daten weiter?

Gilead kann personenbezogene Daten weiterleiten, ohne das Einverständnis der betreffenden Person einzuholen, wenn rechtmäßige Informationsanfragen von Staatsbehörden zu beantworten sind, die Gesetze dies in sonstiger Weise vorschreiben oder zulassen oder wenn dies aufgrund eines Gerichtsverfahrens, Gerichtsbeschlusses oder rechtlichen Verfahrens erforderlich ist.

Gilead wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterleiten, sofern die Datenschutzerklärung zu dieser Website keine anderslautende Bestimmung enthält.

Welche Wahlmöglichkeiten habe ich bei der Art und Weise, wie Gilead-Websites personenbezogene Daten über mich erfassen und nutzen?

Umfang und Art der personenbezogenen Daten, die Gilead über Sie erhält, können Sie jederzeit einschränken, indem Sie keine personenbezogenen Daten in Formularen oder Datenfeldern auf Gilead-Websites eingeben. Bestimmte Online-Dienste kann Gilead Ihnen allerdings nur bieten, wenn Sie Gilead die entsprechenden personenbezogenen Daten geben. Auf diversen Gilead-Websites werden Sie unter Umständen gefragt, ob Sie sich mit der Aufnahme in Kontaktlisten oder in Programme für Angebote, Sonderaktionen oder zusätzliche Serviceleistungen, die Sie interessieren könnten, einverstanden erklären oder nicht.

Sie können auch auf Präferenzfragen oder -kästchen stoßen, mit denen Sie angeben können, dass Sie die Anwendung von Tracking-Technologien auf Gilead-Websites ablehnen, beispielsweise von Cookies, die dazu dienen, dass die betreffende Gilead-Website Ihre personenbezogenen Daten, wie Benutzernamen oder Anschriften, für künftige Besuche "behält". Gilead-Websites, die Tracking-Technologien einsetzen, um nicht identifizierte Daten zu erfassen, bieten Ihnen allerdings in der Regel nicht die Möglichkeit, den Einsatz von Tracking-Technologien abzuwählen. Bei manchen Internet-Browsern haben Sie jedoch die Möglichkeit, den Einsatz von Tracking-Technologien zur Erfassung nicht identifizierter Daten einzuschränken oder zu deaktivieren, zum Beispiel die Einstellung "Do Not Track" ("DNT"). Die Gilead-Websites sind derzeit nicht mit dem DNT-Standard in seiner aktuellen Ausgabe kompatibel. Es sei jedoch daran erinnert, dass Gilead Ihr Navigationsverhalten nicht zu Marketingzwecken Dritter erfasst oder weiterleitet. 

Wie schützt Gilead die auf Gilead-Websites erfassten personenbezogenen Daten?

Die Praxis von Gilead besteht darin, jede Gilead-Website mithilfe von wirtschaftlich angemessenen technischen, verfahrensmäßigen und administrativen Sicherheitsmaßnahmen je nach Sensibilität und Menge der verarbeiteten Daten zu sichern. Die Geheimhaltung von personenbezogenen Daten, die über das Internet übermittelt werden, lässt sich allerdings nicht garantieren. Gilead legt Ihnen daher nahe, bei der Übermittlung personenbezogener Daten über das Internet besonders vorsichtig zu sein. Gilead kann nicht mit letzter Sicherheit garantieren, dass unbefugte Dritte keinen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten erlangen. Daher sollten Sie bei der Übermittlung personenbezogener Daten an Gilead-Websites stets die Vorteile und Risiken gegeneinander abwägen. Gilead hat keine Kontrolle über Websites Dritter oder über die Inhalte dieser Websites, die sich im Übrigen der Datenschutzerklärung zu dieser Website entziehen. Sie sollten die Datenschutzpolitik für die Websites Dritter überprüfen, bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln. Dies gilt auch für diejenigen Geschäftspartner und Social-Media-Betreiber, die Sharing-Tools auf den Gilead-Websites verwenden (z. B. Facebook). Da Gilead die Datenschutzpraxis dieser Drittparteien nicht kontrolliert, sollten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen, die direkt für den Austausch mit diesen Drittparteien gelten, überprüfen. 

Wie schützt Gilead die Privatsphäre von Kindern auf Gilead-Websites?

Gilead erfasst und nutzt nicht wissentlich personenbezogene Daten über Kinder auf Gilead-Websites (als "Kinder" gelten alle Personen, die nach dem Recht ihres Wohnsitzes noch nicht volljährig sind). Gilead erlaubt nicht wissentlich Kindern, Produkte von Gilead zu bestellen, mit Gilead zu kommunizieren oder Online-Dienste von Gilead zu nutzen. Sollten Sie den Verdacht haben, dass ein Kind, dessen elterlicher oder gesetzlicher Vormund Sie sind, uns personenbezogene Daten übermittelt hat, setzen Sie sich bitte auf einem der nachstehenden Wege mit Gilead in Verbindung. Gilead wird gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für dieses Problem finden.

Zugriff, Berichtigung und Kontaktangaben

Mit Ihrer Unterstützung sorgt Gilead dafür, dass personenbezogene Angaben korrekt sind und aktuell bleiben. Sie können uns jederzeit ersuchen, Ihre personenbezogenen Daten zu entfernen, abzuändern oder zu berichtigen, bis auf einige gesetzlich festgelegte Ausnahmen. Außerdem können Sie sich an Gilead wenden, um sich aus jedem beliebigen Programm oder Dienst, bei dem Sie sich über eine Gilead-Website angemeldet haben, austragen zu lassen. Bitte teilen Sie Gilead Ihre Anliegen entweder telefonisch unter +43 (1)260 83 oder per E-Mail an privacy@gilead.commit. Alternativ hierzu können Sie Gilead auch einen Brief an folgende Anschrift senden:

Gilead Sciences Europe Ltd
2 Roundwood Avenue
South Building Stockley Park
Uxbridge
Middlesex
United Kingdom
UB11 1AF

In allen Mitteilungen an Gilead sind der Personenname und die Kontaktangaben (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Anschrift) sowie eine ausführliche Erklärung der Anfrage zu vermerken. Darüber hinaus sollten in Mitteilungen, die sich auf Gilead-Websites beziehen, gegebenenfalls die für die Registrierung verwendete E-Mail-Adresse und die Adresse der Gilead-Website angeführt werden, auf der die personenbezogenen Daten übermittelt wurden (z. B. www.gilead.com). In E-Mail-Anfragen zur Löschung, Abänderung oder Berichtigung personenbezogener Daten muss gegebenenfalls "Deletion Request" (Anfrage zur Löschung) oder "Amendment/Correction Request" (Anfrage zur Abänderung/Berichtigung) in der Betreffzeile der E-Mail angegeben werden. Gilead wird sich darum bemühen, alle berechtigten Anfragen rechtzeitig und jeweils innerhalb der nach lokalem Recht vorgeschriebenen Fristen zu beantworten. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden über unsere Datenschutzpolitik oder -praxis haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@gilead.comoder unter der oben angeführten Anschrift an uns.

Durchsetzung

Gilead wird alle Beschwerden und Streitfälle über die Nutzung und Weiterleitung personenbezogener Daten nach den in dieser Datenschutzerklärung verankerten Grundsätzen untersuchen und zu lösen versuchen.  Für den Fall, dass Beschwerden oder Streitfälle zwischen Gilead und dem Beschwerdeführer nicht beigelegt werden können, hat Gilead die Teilnahme an den Schlichtungsverfahren der TRUSTe vereinbart.

TRUSTe ist eine unabhängige Organisation, deren Auftrag darin besteht, Benutzervertrauen durch Förderung einer fairen Informationspraxis zu bilden. Falls Gilead eine Beschwerde oder einen Streitfall nicht zur Zufriedenheit des Beschwerdeführers beilegen kann, besteht die Möglichkeit, sich an TRUSTe zu wenden, und zwar online auf https://feedback-form.truste.com/watchdog/request oder auf dem Postweg an folgende Anschrift:

Watchdog Complaints
TRUSTe
835 Market St., Suite 800
San Francisco, CA 94103

Gilead ist bestrebt, eine Lösung für Ihre Datenschutzprobleme zu finden.

Datenschutzerklärung von Gilead

Im Geschäftsalltag interagiert und kommuniziert Gilead direkt mit Gesundheitsdienstleistern, Kunden, Teilnehmern an klinischen Studien, Verbrauchern, Geschäftspartnern, Aufsichtsbehörden und anderen Akteuren. Durch diese Interaktionen und Kommunikationen können personenbezogene Daten zu Gilead gelangen und elektronisch oder auch manuell verarbeitet werden. Gilead achtet die Privatsphäre der Benutzer und legt großen Wert auf ihr Vertrauen. Diese Datenschutzerklärung legt die Datenschutzgrundsätze von Gilead in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten dar. Hierzu gehört auch die Anwendung von Datenschutzverfahren und technischen Sicherheitsmaßnahmen, an die sich Gilead im Geschäftsalltag hält, um personenbezogene Daten geheim und geschützt zu halten.  Die Erfassung, Nutzung und Weiterleitung personenbezogener Daten durch Gilead erfolgen nach geltendem Privat- und Datenschutzrecht und entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Geschäftstätigkeiten von Gilead bei Gilead eingehen (einschließlich der personenbezogenen Daten, die von Drittorganisationen oder -personen, die als Agent von Gilead auftreten, zukommen), ungeachtet des Formats, ob elektronisch oder als Papierausdruck. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die Gilead im Rahmen ihrer Verwaltung von Arbeitnehmern, Auftragnehmern oder sonstigen Personen, die für oder im Namen von Gilead arbeiten, zukommen (einschließlich der personenbezogenen Daten, die sie von Drittorganisationen oder -personen, die als Agent von Gilead auftreten, erhält). Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die über Gilead-Websites erfasst werden, da in diesem Fall die Datenschutzerklärung von Gilead zu der betreffenden Website Anwendung findet.

Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung gelten folgende Begriffsbestimmungen:

"Agent" bezeichnet jede Drittpartei, die personenbezogene Daten auf Anweisung und im ausschließlichen Auftrag von Gilead erfasst und/oder nutzt oder an die Gilead personenbezogene Daten für die Nutzung im Namen von Gilead weiterleitet.

"Gilead" bezeichnet die Gilead Sciences GesmbH.

"Gilead-Website(s)" bezeichnet Websites, die von Gilead kontrolliert werden.

"Personenbezogene Daten" bezeichnet jede Information oder jeden Datensatz, der bzw. die eine Person identifiziert oder von Gilead oder in ihrem Namen zur Identifizierung einer Person genutzt wird. Beispiele für personenbezogene Daten sind der Personenname, die Anschrift, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Als personenbezogene Daten gelten keine anonymisierten oder nicht-personenbezogenen Daten, solange sie nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft wurden, die eine Personenidentifizierung ermöglichen.

"Sensible Daten“ sind solche gemäß österreichischem Datenschutzgesetz (DSG2000)

Datenschutzgrundsätze von Gilead

HINWEIS: Die Erfassung, Nutzung und/oder Weiterleitung personenbezogener Daten im geschäftlichen Kontext sind eine Grundvoraussetzung für zahlreiche Unternehmensfunktionen von Gilead. Gilead kann personenbezogene Daten direkt von den Betroffenen und/oder von Drittparteien erfassen, sofern Gilead hierzu das Einverständnis der Betroffenen eingeholt hat oder das Gesetz dies vorschreibt oder zulässt. 

Wenn Gilead personenbezogene Daten direkt von den Betroffenen einholt, informiert Gilead sie über die Zwecke, zu denen sie ihre personenbezogenen Daten erfasst und nutzt, über die Art der Drittparteien, mit denen sie die personenbezogenen Daten teilt, und gegebenenfalls über die Wahlmöglichkeiten und Mittel, die Gilead den Betroffenen zur Einschränkung der Nutzung oder Weiterleitung ihrer personenbezogenen Daten bietet. Sobald die Betroffenen zum ersten Mal aufgefordert werden, Gilead personenbezogene Daten zu übermitteln, oder andernfalls so schnell wie möglich nach dieser Aufforderung, in jedem Fall aber bevor Gilead diese Daten zu einem anderen Zweck als demjenigen Zweck nutzt oder weiterleitet, zu dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, erhalten die Betroffenen einen klaren und unmissverständlichen Hinweis hierauf. Sofern dies nach geltendem lokalen Recht Vorschrift ist, wird das Einverständnis mit derartigen Weiterleitungen eingeholt. Unter diesen Umständen hängt die Form des von Gilead einzuholenden Einverständnisses, auch ob ausdrücklich oder implizit, weitgehend von der Sensibilität der personenbezogenen Daten und von den berechtigten Erwartungen des Betroffenen unter diesen Umständen ab.

So kann Gilead beispielsweise, ohne dass diese Aufzählung erschöpfend wäre, zu folgenden Zwecken personenbezogene Daten erfassen: zur Krankheitsbewältigung, zu Bildungszwecken, für Entscheidungshilfesysteme, Produktinformationsanfragen, klinische Versuche, die Anmeldung von Programmen, den Kundendienst, zu Marketingzwecken oder für Umfragen von Gilead. Die Betroffenen sollten Gilead keine Informationen übermitteln, die nicht gezielt angefordert werden. Wenn Gilead personenbezogene Daten von ihren Tochtergesellschaften, angeschlossenen Unternehmen oder sonstigen Unternehmenseinheiten erhält, hat sie sich bei der Nutzung und Weiterleitung dieser personenbezogenen Daten an die Hinweise zu halten, die sie zum Zeitpunkt erteilt hat, als die personenbezogenen Daten erfasst oder die Einschränkungen zu dieser Nutzung oder Weiterleitung gestattet oder von den Betroffenen, auf die sich diese personenbezogenen Daten beziehen, bewilligt wurden,  sowie an die Anweisungen, die der Betroffene gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt erteilt.

Gilead kann die personenbezogenen Daten der Betroffenen, die Gilead diese Daten übermitteln, zu den Zwecken konsolidieren, zu denen die personenbezogenen Daten erfasst wurden. Darüber hinaus kann Gilead Daten in nicht identifizierbarer Form (aggregierte/anonymisierte Daten) konsolidieren, um sie als Hilfe bei der Entwicklung von Gilead-Produkten und -Dienstleistungen zu nutzen, Forschungstätigkeiten von Gilead zu verbessern und sonstige Aufgaben des Unternehmens zu erleichtern.

WAHLMÖGLICHKEIT: Gilead lässt den Betroffenen gegebenenfalls die Wahl, ob ihre personenbezogenen Daten (a) an eine Drittpartei, die kein Agent ist, weitergeleitet oder (b) zu einem anderen Zweck als demjenigen Zweck, zu dem sie ursprünglich erfasst wurden und/oder dem der Betroffene ursprünglich zugestimmt hat, genutzt werden sollen, sofern keine anderslautende Gesetzesvorschrift gilt. Falls der Betroffene die Nutzung oder Weiterleitung seiner personenbezogenen Daten nicht erlaubt, ist es Gilead unter Umständen nicht möglich, ihm gewisse Dienstleistungen zu erbringen. Bei der Erfassung personenbezogener Daten erteilt Gilead nähere Hinweise über die Wahlmöglichkeiten und die Folgen der jeweiligen Wahl.

Ungeachtet der obigen Darlegungen kann Gilead im Rahmen der geltenden Gesetzes- und Rechtsvorschriften personenbezogene Daten mit Agenten austauschen, die Gilead in ihren Geschäftstätigkeiten unterstützen, sofern es zu dem Zweck ist, zu dem die Daten übermittelt wurden. Zu diesen Agenten zählen unter anderem Dienstleister, die die E-Mail-Abonnements und Informationsanfragen von Gilead verwalten oder selbst Dienste anbieten. Gilead hält solche Agenten dazu an, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln und sie nur zur Ausführung von Aufgaben für Gilead und entsprechend den Anweisungen von Gilead und dieser Datenschutzerklärung zu nutzen oder weiterzuleiten.

Bei sensiblen Daten gibt Gilead den Betroffenen die Möglichkeit, die Weiterleitung ihrer sensiblen Daten an eine Drittpartei, die kein Agent ist, oder die Nutzung ihrer sensiblen Daten zu einem anderen Zweck als demjenigen Zweck, zu dem diese Daten ursprünglich erfasst wurden oder mit dem der Betroffene sich ursprünglich einverstanden erklärt hat, ausdrücklich zu bewilligen.

Gilead darf personenbezogene Daten verwenden, ohne das Einverständnis der betreffenden Person einzuholen, wenn die Voraussetzung gemäß Datenschutzgesetz (DSG2000) erfüllt sind. Diese sind:

 

Gilead wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterleiten, sofern diese Datenschutzerklärung keine anderslautende Bestimmung enthält.

DATENINTEGRITÄT: Gilead nutzt personenbezogene Daten nur so, dass es mit den Zwecken zu vereinbaren ist, zu denen die Daten erfasst wurden oder denen der Betroffene zugestimmt hat. Gilead trifft angemessene Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten für die beabsichtigte Nutzung sachdienlich, korrekt, vollständig und aktuell sind. Gilead speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, zu denen die Daten erfasst wurden, notwendig ist, dies unter Einhaltung der Datenaufbewahrungsfristen, die Gilead nach geltendem Recht auferlegt sind.

WEITERLEITUNG DER DATEN AN AGENTEN: Gilead erwirkt die Zusicherung von ihren Agenten, dass sie die personenbezogenen Daten entsprechend dieser Erklärung schützen. Ein Beispiel für eine angemessene Zusicherung von Seiten der Agenten wäre die vertragliche Verpflichtung, dass die Agenten mindestens das gleiche Schutzniveau bieten müssen, das nach den Datenschutzgrundsätzen von Gilead erforderlich ist.  Wenn Gilead davon erfährt, dass ein Agent personenbezogene Daten entgegen dieser Datenschutzerklärung nutzt oder weiterleitet, unternimmt Gilead angemessene Schritte, um die Nutzung oder Weiterleitung zu unterbinden oder zu beenden.

Darüber hinaus kann Gilead personenbezogene Daten an Empfänger außerhalb Österreichs senden, sofern dies zu den obengenannten Zwecken geschieht, einschließlich der Verarbeitung und Speicherung durch Agenten in Zusammenhang mit solchen Zwecken.  Wenn personenbezogene Daten an Empfänger außerhalb Österreichs gesendet werden, sind sie allerdings den Gesetzen des Bestimmungslandes unterworfen und können an Regierungen, Gerichte, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden im Bestimmungsland entsprechend den Gesetzen dieses Landes weitergeleitet werden.

ZUGRIFF UND BERICHTIGUNG: Der Zugriff auf personenbezogene Daten beschränkt sich auf eine begrenzte Anzahl Gilead-Angestellter, die diese Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen, sowie auf Agenten, die vertraglich festgelegte Geschäftstätigkeiten für Gilead ausführen, und - sofern der Betroffene dies bewilligt - auf bestimmte Unternehmen, mit denen Gilead gegebenenfalls gemeinsame Programme durchführt. Gilead unternimmt Mitarbeiterschulungen, um ihren Angestellten die Bedeutung der Geheimhaltung und der korrekten und sicheren Bearbeitung und Verwaltung personenbezogener Daten klar zu machen. Personenbezogene Daten, die von Gilead-Agenten oder Unternehmen, mit denen Gilead gemeinsame Programme durchführt, bearbeitet werden, unterliegen dieser Datenschutzerklärung.

Auf schriftliche Anfrage gewährt Gilead den Betroffenen Zugriff auf personenbezogene Daten, die sie über die Betroffenen führt, dies unter allen gesetzlichen Einschränkungen. In einigen Fällen kann oder muss Gilead die Bereitstellung der personenbezogenen Daten eines Betroffenen oder eines Teils dieser Daten aufgrund von Gesetzes- oder Rechtsvorschriften verweigern. Zudem kann es sein, dass die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften von Gilead vernichtet, gelöscht oder anonymisiert wurden. Falls Gilead einem Betroffenen keinen Zugriff zu seinen personenbezogenen Daten gewähren kann, wird Gilead dem Betroffenen nach Möglichkeit eine Erklärung hierzu geben, unter allen gesetzlichen und rechtlichen Einschränkungen.

Betroffene können ihr Einverständnis mit der Erfassung, Nutzung oder Weiterleitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Alle Anfragen zum Widerruf einer Einwilligung müssen gemeinsam mit Gilead abgehandelt werden, wie dies in dem Abschnitt DURCHSETZUNG dargelegt ist.

SICHERHEIT: Gilead trifft materielle, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Weiterleitung, Abänderung und Vernichtung zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem die SSL-Verschlüsselung der Mitteilungen, die Verschlüsselung der Daten bei der Speicherung, Firewalls, Zugriffskontrollen, Aufgabenteilung und ähnliche Sicherheitsprotokolle. Gilead kann die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten jedoch nicht mit letzter Gewissheit garantieren. 

DURCHSETZUNG: Gilead führt regelmäßig Compliance-Audits zu ihren wichtigsten Datenschutzpraktiken durch, um die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung sicherzustellen.

Social Media

Auf unserer Webseite sind Funktionen diverser Social Media Dienste eingebunden. Die Social Media Share Buttons sind Links auf die jeweiligen Sozialen Netzwerke. Hier wird durch den bloßen Aufruf der Seite, auf der die Share Buttons platziert sind, nicht automatisch eine Verbindung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt.

Erst durch Klick auf die Weiterempfehlungsfunktion werden auch Daten übertragen. Sofern die betroffene Person gleichzeitig beim Social Media Dienst eingeloggt ist, werden diese Daten dem jeweiligen Account der betroffenen Person zugeordnet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den Social Media Dienst erhalten. Ist eine derartige Übermittlung nicht gewollt, kann die betroffene Person die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf des Link aus dem Social Media Account ausloggt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Social Media Dienstes.

Unabhängige Schlichtungsinstanz

Gilead wird alle Beschwerden und Streitfälle über die Erfassung, Nutzung und Weiterleitung personenbezogener Daten nach den in dieser Datenschutzerklärung verankerten Grundsätzen untersuchen und zu lösen versuchen. Lassen sich Beschwerden oder Streitfälle zwischen Gilead und dem Beschwerdeführer nicht beilegen, wird die TRUSTe in einem Schlichtungsverfahren hiermit betraut.

Gilead hat TRUSTe als unabhängige Schlichtungsinstanz entsprechend dem Safe-Harbor-Abkommen zwischen der EU und den USA bezeichnet. TRUSTe ist eine unabhängige Organisation, deren Auftrag darin besteht, Benutzervertrauen durch Förderung einer fairen Informationspraxis zu bilden. Falls Gilead eine Beschwerde oder einen Streitfall nicht zur Zufriedenheit des Beschwerdeführers beilegen kann, hat sie die Möglichkeit, sich an TRUSTe zu wenden, und zwar online auf https://feedback-form.truste.com/watchdog/request oder auf dem Postweg an folgende Anschrift:

Watchdog Complaints
TRUSTe
835 Market St., Suite 800
San Francisco, CA 94103

Oder per Fax an (415) 520 3420. In dem Fax- oder sonstigen Schreiben an TRUSTezur Einlegung einer Beschwerde müssen folgende Angaben aufgeführt sein: (1.) der Name des Unternehmens; (2.) der angebliche Verstoß gegen Datenschutzrecht; (3.) die Kontaktangaben des Beschwerdeführers; (4.) ob der Beschwerdeführer wünscht, dass Gilead über die Einzelheiten der Beschwerde informiert wird.

Eingeschränkte Anwendung der Grundsätze in bestimmten Fällen

Gilead kann die Grundsätze in einigen Fällen nur begrenzt anwenden, (a) wenn es zu einer Einschränkung durch eine gesetzliche oder ethische Verpflichtung kommt oder (b) ein Gesetz, eine Verordnung oder eine Regelung dies ausdrücklich vorschreibt.

Kontaktangaben

Alle Fragen oder Anliegen in Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung oder der Nutzung oder Weiterleitung personenbezogener Daten sowie Anfragen zur Abmeldung von künftigen Mitteilungen der Gilead oder von einem bestimmten Gilead-Programm sind an Gilead zu richten, und zwar telefonisch unter +43 (1)260 83 oder per E-Mail an privacy@gilead.com. Alternativ hierzu können Sie Gilead auch einen Brief an folgende Anschrift senden:

Gilead Sciences GesmbH
Wagramer Straße 19
1220 Wien

In allen Mitteilungen an Gilead sind der Personenname und die Kontaktangaben (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Anschrift) sowie eine ausführliche Erklärung der Anfrage zu vermerken. In E-Mail-Anfragen zur Löschung, Abänderung oder Berichtigung personenbezogener Daten muss gegebenenfalls "Deletion Request" (Anfrage zur Löschung) oder "Amendment/Correction Request" (Anfrage zur Abänderung/Berichtigung) in der Betreffzeile der E-Mail angegeben werden. Gilead wird sich darum bemühen, alle berechtigten Anfragen rechtzeitig und jeweils innerhalb der nach lokalem Recht vorgeschriebenen Fristen zu beantworten.

Änderungen in den Datenschutzerklärungen von Gilead

Gilead behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit abzuändern, um technischen Fortschritten, geänderten Gesetzes- und Rechtsvorschriften sowie neuen Geschäftspraktiken bei Gilead innerhalb des rechtlichen Rahmens Rechnung zu tragen. Wenn Gilead ihre Datenschutzpraxis ändert, erscheint eine aktualisierte Fassung dieser Datenschutzerklärung mit den entsprechenden Änderungen. Gilead wird auf solche Änderungen hinweisen, indem sie das Wirksamkeitsdatum in dieser Datenschutzerklärung aktualisiert. Ihre weitere Interaktion mit Gilead in den obengenannten Tätigkeitsbereichen unterliegt jeweils der zu diesem Zeitpunkt geltenden Datenschutzerklärung.